Weitere Baumaßnahmen an der Pilgramer Straße – Einladung zur Infoveranstaltung

1

In den letzten Monaten hatten es die Anwohner der Pilgramer Straße nicht leicht. Starke Lärmbelästigung, verschmutze Straßen und Gehwege durch Baufahrzeuge oder auch das unerlaubte Parken auf Gehwegen im Rahmen der Neubebauung des Porta Möbelhauses waren einige Sorgen und Probleme, die Sie mir mitgeteilt hatten. Ich habe immer wieder versucht, mit den Verantwortlichen kleine Verbesserungen zu erzielen.

Am kommenden Donnerstag eröffnet eines der größten Möbelhäuser seine Türen an der Pilgramer Straße, danach soll dann die Sanierung der Straße erfolgen.

Nach mir vorliegenden Informationen werden im Zuge der Straßensanierung die Berliner Wasserbetriebe in gemeinsamer Abstimmung mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf die Regenentwässerungsarbeiten auf dem Teilabschnitt Pilgramer Straße bis zur Straße 48  ab September 2017 beginnen. Danach werden dann die Ausgleichsmaßnahmen von Porta mit ohnehin geplanten Baumaßnahmen des Bezirks durchgeführt.

Über den Ablauf der geplanten Baumaßnahmen wie die Straßenentwässerung, die Erweiterung der Gehwege und die Installation einer Straßenbeleuchtung wollen wir informieren.

Dafür haben wir den zuständigen Bezirksstadtrat für das Thema Straßen und die Teamleiterin für den Bereich Planung der Berliner Wasserbetriebe eingeladen.

2

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, mit Vertretern des Bezirksamtes und der Berliner Wasserbetriebe zu diskutieren und Antworten auf Ihre Fragen aus erster Hand zu erhalten.

Wir laden Sie daher als Anwohner ganz herzlich zu einer Informationsveranstaltung am Montag, dem 22. Mai 2017 um 18:30 Uhr, in die Aula der Kiekemal-Grundschule, Hultschiner Damm 219, 12623 Berlin ein.

Es sprechen:

Andrea Krawczyk, Teamleiterin Planung der Berliner Wasserbetriebe und

Johannes Martin, Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen

Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Im Nachgang zur Veranstaltung werde ich Ihnen hier in meinem Blog die wichtigsten Ergebnisse und den Zeitplan zur Baumaßnahme veröffentlichen.

 

Einladung und Flugblatt zur Veranstaltung am 22.05.2017