Mein Wahlkreisbrief zum Jahresende

Zum Start in das 1. Adventswochenende erhalten Sie traditionell eine Zwischenbilanz meiner Arbeit als Abgeordneter in Ihrem Briefkasten. Zudem gebe ich Ihnen meine Einschätzung der Herausforderungen für unsere Ortsteile Mahlsdorf und Kaulsdorf. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit.

Ein Jahr regiert jetzt der Senat aus SPD, Linken und Grünen. Für unsere Infrastrukturprojekte war das bislang keine gute Zeit. Die Schwerpunktsetzung liegt fast ausschließlich auf Innenstadtthemen. Die Außenbezirke entfalten anscheinend nur einen besonderen Reiz bei der Schaffung neuen Wohnraums. Auch die Umsetzung der verkehrlichen Entlastung unseres Siedlungsgebietes wurde durch den amtierenden Senat ausgebremst. Was dies für die TVO und die Ortsumfahrung Mahlsdorf bedeutet, habe ich im Brief formuliert.

Zu den wichtigsten Themen meiner politischen Arbeit im letzten Jahr zählten

  • die Begleitung der Verbesserung der Kitaplatz-Situation
  • die Unterstützung bei der Entlastung unserer Grundschulen
  • der Fortschritt beim Bau unserer Oberschule
  • eine Reihe an Infrastrukturthemen, von der Debatte um die Ortsumfahrung Mahlsdorf, bis hin zu vielen kleinen Themen der Straßensanierung und Verkehrsberuhigung

Zu diesen und weiteren Themen finden Sie weiterführende Informationen in der Rubrik „Meine Positionen“ auf meiner Internetseite.

Ich bin sehr dankbar für den Austausch mit Ihnen, ob im Rahmen meiner regelmäßigen Bürgersprechstunden oder bei den vielen Anwohnerversammlungen in unserem Kiez. Ich würde mich freuen, wenn ich Sie auch im kommenden Jahr wieder begrüßen könnte.

Zum Ausklang des Jahres lade ich Sie herzlich unter Beteiligung vieler Nachbargeschäfte und Freunde im Umfeld unseres Bürgerbüros in die Fritz-Reuter-Straße zu unserem Adventsmarkt ein. Alle Details finden Sie unter www.familienfest-mahlsdorf.de oder auf der unten beigefügten Einladung.

Für Rückmeldungen, Hinweise und Anregungen bin ich wie immer dankbar.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich eine gesegnete und friedliche Weihnachtszeit und für das neue Jahr allerbeste Gesundheit.

 

Mein Brief zum Jahresende an alle Kaulsdorfer und Mahlsdorfer 2017

Einladung Adventsmarkt Mahlsdorf 2017

 

PS:

Ab dem heutigen Tag informiere ich zudem monatlich mit meinem Newsletter „Kurz notiert“. Hier erhalten Sie die neuesten Informationen, Hintergründe sowie die aktuellsten Termine zu all den Themen, die Ihnen als Mahlsdorfer/Kaulsdorfer und mir wichtig sind. Sie können sich gerne auf meiner Startseite www.mario-czaja.de für den jeweils zum Monatsanfang erscheinenden Newsletter anmelden.