Senat will zum Neuen Hultschiner Damm informieren – Anwohnerinteressen drohen missachtet zu werden

Posted · 1 Kommentar

In den vergangenen Tagen hatten viele Mahlsdorfer, so wie auch ich, die Einladung der Senatsverwaltung für die Informationsveranstaltung am 23. April in die Kiekemal-Schule zum Verkehrskonzept Mahlsdorf im Briefkasten. In dieser Einladung kündigt der Senat an, die Anwohner über die Ergebnisse der Grundlagenuntersuchung zu unterrichten. Was genau der Senat an Ergebnissen auf dieser Veranstaltung bekanntgeben will, ist weder dem verantwortlichen Bezirksstadtrat noch mir als Wahlkreisabgeordneter vorab mitgeteilt worden.

TVO – Vorzugsvariante steht fest

Posted · Kommentar erstellen

Der Senat hat endlich die Vorzugsvariante zum Bau der Tangentialen Verbindung Ost (TVO) zwischen der Märkischen Allee und der Straße An der Wuhlheide festgelegt. Diese Vorzugsvariante sieht eine Trassenführung westlich der Bahn im nördlichen Teil und östlich des Seniorenheims (Höhe Irmastraße) vor. Außerdem soll auf Anbindungen in Biesdorf- Süd verzichtet werden, da die Verkehrslast auf der TVO ausreicht, um diese ohne weitere Anbindungen bauen zu können. Die Planungszeichnung finden Sie hier im Detail.

Bauarbeiten für Oberschule beginnen

Posted · Kommentar erstellen

Zum Wochenende möchte ich Ihnen gute Nachrichten zum Baubeginn unserer neuen Oberschule mitteilen. Nach den Rodungen und Baumfällungen im Februar diesen Jahres werden ab kommenden Montag, dem 26.03.2018 die Bauarbeiten auf dem Grundstück Straße „An der Schule 41-59“ beginnen. Lesen Sie dazu mehr in meinem Blog:

Flohmarkt und Kennenlernen der Europa-Kita gGmbH am 25.03.2018

Posted · Kommentar erstellen

Vor einigen Tagen hatte ich Sie bereits in meinem Blog darüber informiert, dass das ehemalige Gasthaus „St. Hubertus“ zu einer neuen Kindertagesstätte umgebaut wird. Im August 2018 wird dort der Waldkindergarten Hubertus eröffnen. Viele Anmeldungen für einen Kitaplatz aber auch Fragen zum Wald-Kita-Konzept sind bereits beim neuen Pächter eingegangen. Am 25.03.2018 haben Sie die Möglichkeit, mit einigen Erzieher/innen und der Kitaleitung der neuen Einrichtung ins Gespräch zu kommen. Zugleich findet an diesem Tag ein Flohmarkt statt, auf dem die alte Gastronomie-Ausstattung des Restaurantbetriebes verkauft wird.

Bürgerbeteiligungen für zwei Bebauungspläne für Mahlsdorf starten

Posted · Kommentar erstellen

Ab dem 19. März 2018 beginnt das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf die öffentliche Beteiligung an zwei Bebauungsplanverfahren; eines an der Pilgramer Straße und das andere an der Pestalozzistraße / Straße An der Schule in Mahlsdorf. Sie können sich als Anwohner aktiv an dem Planungsverfahren beteiligen. Gern möchte ich Sie in meinem Blog über die im Beteiligungsverfahren befindlichen Bebauungspläne informieren:

Aus dem Restaurant „St. Hubertus“ wird der Waldkindergarten Hubertus

Posted · Kommentar erstellen

Leider hat das Restaurant „Der Alte Fritz“, welches den meisten Mahlsdorfern und Kaulsdorfern noch als „St. Hubertus“ bekannt ist, zum 28.02.2018 geschlossen. Der erst kürzlich gefundene Pächter, der 2016 die Traditionsgaststätte am südlichen Ende des Hultschiner Damms übernommen hatte, kann die Bewirtung nicht weiterführen. Für das gastronomische Angebot ist das schade, aber es gibt eine erfreuliche Entwicklung. Durch den Eigentümer des Hauses ist bereits ein neuer Pachtvertrag abgeschlossen worden. Die Private Europa Kindertagesstätten gGmbH wird am Standort Hultschiner Damm 1-5 eine Kita betreiben und eröffnet somit neue Perspektiven für viele Familien, einen Kitaplatz in #Mahlsdorf-Süd zu erhalten. Lesen Sie dazu mehr auf meinem Blog:

Aktueller Stand zur Schließung des Penny-Marktes in Kaulsdorf-Süd

Posted · Kommentar erstellen

In den vergangenen Wochen wurde ich von Anwohnern im Umfeld des alten Penny-Markt-Geländes an der Kaulsdorfer Straße 94 gefragt, warum der Lebensmittelmarkt Ende Januar 2018 schließen musste und welcher neue Mieter einziehen wird. Ich habe mich gern dieser Thematik angenommen und dazu eine Schriftliche Anfrage eingereicht. Eine Antwort der zuständigen Senatsverwaltung liegt mir seit heute mit dem aktuellen Sachstand vor.
Lesen Sie mehr dazu in meinem Blog:

Verkehrslösung Mahlsdorf – Anwohnerversammlung am 29.01.2018

Posted · Kommentar erstellen

Am vergangenen Montagabend nahm ich gemeinsam mit Alexander J. Herrmann (Vorsitzender der CDU-Fraktion im Bezirksparlament), Matthias Kräning (Mahlsdorfer Bezirksverordneter) und mit dem u.a. für Straßen zuständigen Bezirksstadtrat Johannes Martin auf Einladung der Bezirksbürgermeisterin an einer Verständigungsrunde zur sogenannten „Verkehrslösung Mahlsdorf“ teil. Ebenso waren auch Vertreter der beiden Mahlsdorfer Bürgervereine mit dabei. Im Vorfeld zur kommenden Anwohnerversammlung möchte ich Ihnen in meinem Blog die Pläne der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Berliner Verkehrsbetriebe zu diesem Thema kurz darstellen.

Sachstand zur Baumaßnahme Pilgramer Straße und Hultschiner Damm/Rahnsdorfer Straße

Posted · Kommentar erstellen

Zu Beginn des neuen Jahres erreichten mich eine Reihe von Anfragen zu der noch immer nicht begonnenen Baumaßnahme auf der Pilgramer Straße und zur neu eingerichteten Baustellen-ampel auf dem Hultschiner Damm/Rahnsdorfer Straße. In meinem Blog möchte ich Sie daher über den aktuellen Sachstand, der mich von den Berliner Wasserbetrieben erreichte, informieren. Die dazu noch ausstehende Mitteilung aus dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf erhalte ich in den nächsten Tagen und werde diese im Blog ergänzen.