Am 26.9. ist Bundestagswahl

Der Unterschied zwischen einer Wahl und einer guten Wahl!

Jetzt kommt es auf Ihre Stimme an. Sie können entweder per Brief oder direkt am 26. September im Wahllokal wählen.

Sie entscheiden am 26.9. wer Ihre Interessen und die Interessen unseres Bezirks im neuen Deutschen Bundestag vertreten wird. Für die Wahl zum Bundestag haben Sie zwei Stimmen. Mit der Erststimme wählen Sie den direkt gewählten Abgeordneten aus Ihrem Wahlkreis. Daher auch die Personenstimme. Es gewinnt nur einer. Mario Czaja kandidiert nur als Direktkandidat. Sie können ihn also nur mit der Erststimme in den Bundestag wählen.

Erststimme
= Personenstimme

Mit der Erststimme wählen Sie den Direktkandidaten von Marzahn-Hellersdorf.

Damit Mario Czaja Ihre Interessen im Deutschen Bundestag vertreten kann, braucht er die Mehrheit der Erststimmen. Das ist unabhängig von der Zweitstimme!

Zweitstimme
= Parteistimme

Mit Ihrer Zweitstimme wählen Sie die jeweilige Liste einer Partei. Diese Stimme entscheidet, wieviel Prozent jede Partei bekommt und ist damit unabhängig von der Erststimme.

Mario Czaja kandidiert nur als Direktkandidat, d.h. er kann ausschließlich über die Erststimme in den Bundestag kommen (im Gegensatz zu bspw. Petra Pau, die über die Parteiliste sicher in den Bundestag kommt).

Am 26.9. findet ebenfalls die Wahl zum Abgeordnetenhaus statt!

Am 26.9. wählen Sie die Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhaus. Auch dafür gilt es, mit Ihrer Erststimme die richtigen Kandidaten zu wählen. Hier gelangen Sie direkt zu den CDU-Wahlkreiskandidaten: