Zwischenstand Sanierung Pilgramer Straße

Posted · 2 Kommentare

In den vergangenen Wochen wandten sich Anwohner aus der Pilgramer Straße und den umliegenden Straßen an mich zur Fortführung des im Jahre 2017 dargelegten Maßnahmeplans des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf zum Ausbau der Pilgramer Straße. Bislang wurden im südlichen Teil der Pilgramer Straße neue Straßenleuchten installiert und die Berliner Wasserbetriebe haben mit der Neuinstallation eines 200 m Regenwasserkanals und eines 60 m Schmutzwasser/Abwasserkanals begonnen. Wie sehen die aktuellen Planungen in der Straße im zweiten Halbjahr 2018 aus? Hierzu liegt mir ein neuer Sachstand aus dem Bezirksamt pünktlich zum Wochenende vor, den ich Ihnen gern kurz in meinem Blog mitteilen möchte:

Verkehrslösung Mahlsdorf – Senat ignoriert Bürgerinteressen

Posted · Kommentar erstellen

Am 11. September fand auf Einladung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in der Kiekemal-Grundschule eine Anwohnerversammlung statt. Gemeinsam sollten die Varianten und offenen Fragen zur Verkehrslösung Mahlsdorf aus dem neu gegründeten Verkehrsbeirat des Bezirksamtes auf dieser Versammlung besprochen und mit den Anwohnern diskutiert werden. Leider blieb dies aus und der Abend verlief aus Sicht der Anwohner ganz anders. Lesen Sie mehr in meinem Blog:

Bericht zur Anwohnerversammlung auf dem Wilhelmplatz in Kaulsdorf

Posted · 1 Kommentar

Auf einer von Alexander Herrmann und mir eingeladenen Anwohnerversammlung am 17.09.2018 haben wir über die aktuelle Entwicklung rund um den S-Bhf. Kaulsdorf informiert, z. B. zum Bauvorhaben Münsterberger Weg, zum barrierefreien Süd-Zugang, zur Bebauung des ehemaligen Kohleplatzes am Bahnhof sowie zur Verkehrssituation rund um die Gutenbergstraße. Gern möchte ich Ihnen in meinem Blog die Informationen und zu den vor Ort diskutierten Fragen zusammenfassen. Vielen Dank an alle Teilnehmer für die guten Anregungen und Fragen, die zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben. Hier geht es zum Blog:

Bericht zur Einwohnerversammlung „Lemkestraße“

Posted · 4 Kommentare

Am 10.09.2018 fand im Garten des Kunsthauses Flora für die Anwohner der Lemkestraße und umliegenden Straßen eine Einwohnerversammlung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf statt. Die Einwohnerversammlung entstand auf Initiative der Bürgerinitiative zum Erhalt des Kopfsteinpflasters. In der Veranstaltung wurden eingangs zum einen die Sichtweisen der Bürgerinitiative zum Erhalt des Feldsteinpflasters und die des Bezirksamtes sowie die der zuständigen Senatsverwaltung zum Neubau der Lemkestraße vorgestellt. Im Anschluss erfolgte ein Meinungsaustausch. Ich konnte leider aus familiären Gründen nicht persönlich vor Ort dabei sein, möchte Ihnen aber dennoch eine kurze Übersicht der wichtigsten Punkte aus der mir vorliegenden Präsentation des Bezirksamtes übersichtlich in meinem Blog darlegen:

Aktuelles zur S-Bahnlinie 5 und zum Bahnhof Kaulsdorf

Posted · 2 Kommentare

Viele Mahlsdorfer nutzen wie ich täglich die Berliner S-Bahnlinie 5 als Verkehrsmittel in die Innenstadt und zurück. Zu Beginn der Sommerferien musste ich des Öfteren auf den Bahnsteigen am Bahnhof Mahlsdorf bzw. Kaulsdorf feststellen, dass die Zugausfälle- und verspätungen stark zugenommen haben. Eine Situation, die es von Seiten der S-Bahn Berlin GmbH bzw. Deutschen Bahn AG zu verbessern gilt. Im Juli habe ich aus diesem Grund den Senat in einer Schriftlichen Anfrage nach den Gründen und Ursachen für diese Probleme auf der S-Bahnlinie 5 nachgefragt. Ebenso gibt es neue Informationen zur barrierefreien, südlichen Überquerung am S-Bahnhof Kaulsdorf. Hiermit möchte ich Ihnen kurz und knapp die wichtigsten Punkte übersichtlich in meinem Blog darlegen:

UPDATES Lemkestraße ** Wertstofftonne ** REWE Bau ** Kitaplätze

Posted · 2 Kommentare

Auch in den Sommerferien möchte ich Sie über den aktuellen Stand verschiedener Themen hier bei uns in Kaulsdorf und Mahlsdorf informieren und möchte gern einige Einschätzungen geben; sei es die Diskussion um die Lemkestraße – bei der von einzelnen Abgeordneten aus der Regierung höchst unredlich argumentiert wird und zu der der durch sie getragene Senat ganz andere Auffassungen vertritt –  oder die weiteren Kitabaumaßnahmen, die künftige Ausgestaltung der Abholung der sog. „Gelben Säcke“, Fragen zum Neubau des REWE-Marktes sowie des Schulcontainers der Kiekemal-Grundschule bzw. den Verkehrsthemen rund um den Bahnhof Mahlsdorf. Lesen Sie dazu mehr auf meinem Blog.

Aktuelles zu den Grundschulen in Mahlsdorf-Süd

Posted · 5 Kommentare

Der Zuzug nach Mahlsdorf und Kaulsdorf ist weiterhin ungebrochen hoch. Seit vielen Jahren weisen wir daher auf die Notwendigkeit der Erweiterung von Schulen und Kitas hin; einige Schritte sind dafür auch erreicht worden. An anderen Aufgaben muss weiter intensiv gearbeitet werden. Zum Ende des Schuljahres möchte ich Ihnen meinen aktuellen Kenntnisstand zu den notwendigen Erweiterungsmaßnahmen an den Grundschulen von Mahlsdorf-Süd geben.

Erhöhtes Fliegenaufkommen in Mahlsdorf

Posted · 8 Kommentare

Seit einigen Wochen erhalte ich vermehrt Anwohnerbeschwerden und Hilfeersuchen von Nachbarn bezugnehmend dem erneut aufgetretenen Fliegenproblem in Mahlsdorf, insbesondere aus den Theodorgärten.  Die ALBA Recycling GmbH am Hultschiner Damm wird mir oft als Verursacher […]

19. Familienfest Mahlsdorf

Posted · Kommentar erstellen

  Unser Familienfest auf dem Durlacher Platz ist zu einer festen Größe im gesellschaftlichen Leben Mahlsdorfs geworden und ein wichtiger Höhepunkt im Jahr. In diesem Jahr findet das 19. Familienfest am Sonntag, den 10. […]

Zusammenfassung Anwohnerversammlung „Verkehrsthemen Mahlsdorf“

Posted · 8 Kommentare

Am Donnerstagabend hatte ich zu einer Anwohnerversammlung eingeladen, um
von der durch das Bezirksamt in Auftrag gegebenen Studie zu möglichen Umgehungsstraßen des Ortskerns berichten zu lassen, um die Planungen für die Sanierung der Lemkestraße zu besprechen und Informationen zum Planungsstand für die sogenannte Verkehrslösung Mahlsdorf zu geben. Hier lesen Sie alle Details und haben alle Unterlagen im Download.