Für einen Oberschulstandort in Mahlsdorf-Kaulsdorf

Der letzte Oberschulstandort in Mahlsdorf und Kaulsdorf wurde mit der Oberschule am Elsengrund mit Ende des Schuljahres 2008/2009 vom Bezirk aufgegeben. Spätestens nach der sechsten Klasse müssen die Schülerinnen und Schüler aus Kaulsdorf und Mahlsdorf deshalb weite Wege in Kauf nehmen. Entweder nach Hellersdorf oder Marzahn oder sogar in andere Bezirke wie Treptow-Köpenick. Schulwege ohne Umsteigen und unter einer halben Stunde Fahrtzeit gehören damit der Vergangenheit an. Diesen Zustand möchte ich nicht auf Dauer hinnehmen.

Die wachsenden Anmeldezahlen an der Kiekemal-Grundschule oder auch der Friedrich-Schiller-Grundschule sowie die mir gegenüber geäußerten Anfragen von Eltern zeigen zudem, dass wir dringend einen Oberschulstandort in Kaulsdorf und Mahlsdorf benötigen.

In diesem Zusammenhang ist es mir unverständlich, warum der zuständige Stadtrat für ökologische Stadtentwicklung, Norbert Lüdtke (Die Linke), nun im Rahmen eines Bebauungsplanverfahrens von der Zielstellung der Sicherung einer Fläche für einen Schulstandort abweichen möchte.

Eine Abkehr von dieser Zielstellung würde nämlich bedeuten, dass der Wert des Grundstückes aufgrund der fehlenden Nutzungsbindung steigt und somit für freie Schulträger nicht mehr finanzierbar wäre. Ein Oberschulstandort würde damit in weite Ferne rücken.

Deshalb setze ich mich gemeinsam mit den Elternsprechern der Kiekemal-Grundschule für die planungsrechtliche Sicherung eines Schulstandortes an der Elsenstraße ein. Wir haben hierzu eine Unterschriftenaktion gestartet und freuen uns über Ihre Unterstützung.

Die Sicherung einer Gemeinbedarfsfläche mit der Zweckbestimmung Schule ist eine grundlegende Voraussetzung dafür, dass die Realisierung eines Oberschulstandort weiterhin möglich bleibt. Hierzu hatte ich auch einige Gespräche mit Schulen in freier Trägerschaft geführt, die Interesse an der Eröffnung eines Schulstandortes signalisiert haben.

Mahlsdorf und Kaulsdorf brauchen einen Oberschulstandort und mit Ihrer Unterstützung können wir dies gemeinsam erreichen. Bitte unterstützen Sie daher die Unterschriftensammlung.

Unterschriftenliste

Antrag Oberschulstandort