Beim Vorlesetag in der Friedrich-Schiller-Grundschule

Heute findet der 8. bundesweite Vorlesetag statt. Er ist eine gemeinsame Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn. Wie jedes Jahr habe ich mich sehr gern daran beteiligt; diesmal bei den Kindern der 1. und 2. Klasse der Friedrich-Schiller-Grundschule in Mahlsdorf.

In diesem Jahr habe ich das Buch  „Valentin und seine Freunde“ von Paloma und Ulises Wensell mitgebracht. Neugierig und abenteuerlustig erkundet darin die  kleine Raupe Valentin ihre Welt.  Es hat mir wieder viel Freude gemacht, mich an dieser schönen Initiative beteiligen zu dürfen und den politischen Alltag auf diese gute Weise für eine Stunde auszublenden. Herzlichen Dank den Organisatoren und vor allem den Kindern, die so aufmerksam zugehört haben.