Planung neuer Kitas und Entwicklung der Kitaplätze in Kaulsdorf und Mahlsdorf

In unseren Ortsteilen Kaulsdorf und Mahlsdorf steigt auch im Jahr 2017 der Bedarf an Plätzen in Kindertagesstätten kontinuierlich, da der Zuzug junger Familien mit Kindern anhält. Die Schaffung neuer Kitaplätze im Kiez bleibt damit eine große Herausforderung und meine Fraktion wird daran mit Kräften weiterarbeiten.

Welche Kita-Bauvorhaben sind aktuell für Mahlsdorf und Kaulsdorf geplant?

Damit Sie eine gute Übersicht über die geplanten Aktivitäten zur Schaffung von Kita-Plätzen in Mahlsdorf und Kaulsdorf erhalten, fragte ich im Januar 2017 mit einer Schriftlichen Anfrage (wieder für alle Planungsräume) nach, welche Vorhaben derzeitig in Planung sind.

  • Mahlsdorf-Nord

Im  Planungsraum Mahlsdorf-Nord waren zum Stichtag 31.12.2016 136 von 153 angebotene Kita-Plätze belegt. Nach jetziger Prognose, wird sich der Bedarf in der Bezirksregion Mahlsdorf-Nord bis zum Jahr 2020 um 50% erhöhen.

Im Zeitraum von 2013 bis 2016 ist eine neue Kita in der Albrecht-Dürer-Str. 11 mit 78 Plätzen sowie in der Giesestr. 80 mit 34 Plätzen entstanden. Ein Neubau einer Kita mit 70 Plätzen ist in der Stralsunder Str. 20 in Planung. Der Fertigstellungstermin steht noch nicht fest.

  • Alt-Mahlsdorf

Im Planungsraum Alt-Mahlsdorf waren zum Stichtag 31.12.2016 alle 48 angebotenen Kita-Plätze belegt. Nach jetziger Prognose, wird sich der Bedarf in der Bezirksregion Alt-Mahlsdorf bis zum Jahr 2020 um 60 Prozent erhöhen.

In der Dirschauer Straße 107 ist ein Neubau einer Kita mit 164 Plätzen geplant. Im Wilhelmsmühlenweg soll ein Umbau zu einer Kita mit 26 Plätzen vollzogen werden.

Darüber hinaus veräußert die BIM gegenwärtig die Vorhaltefläche Donizettistraße 50 zum Bau einer Kita mit ca. 60 Plätzen. Die Zeitpläne liegen noch nicht vor.

  • Mahlsdorf-Süd

Im Planungsraum Mahlsdorf-Süd waren zum Stichtag 31.12.2016 alle 475 angebotenen Kita-Plätze belegt. Nach jetziger Prognose, wird sich der Bedarf in der Bezirksregion Mahlsdorf –Süd stetig im zweistelligen Bereich bis zum Ende des Jahres 2020 erhöhen.

Im Zeitraum von 2013 bis 2016 ist eine neue Kita in der Lutherstr. 12b mit 50 Plätzen errichtet worden. Zudem wird eine Kita mit 130 Plätzen in der Pilgramer Str. 309/315 und ein Neubau einer Kita mit 60 Plätzen in der Bütower Str. 9 im Oktober 2018 entstehen. Der Kita-Standort „Zu den Seen“ in der Elsenstraße 11-13 wird um 10 Kita-Plätze und am Standort „Kita Wirbelwind“ Schrobsdorffstraße 28 um 25 Plätze ausgebaut. Die Kita in der Bütower Straße soll im Februar 2018 öffnen und wird von JAO gGmbH betrieben. Der Träger für die Kita Pilgramer Straße ist die Volkssolidarität.

  • Alt-Kaulsdorf

Im Planungsraum Alt-Kaulsdorf waren zum Stichtag 31.12.2016 alle 89 angebotenen Kita-Plätze belegt. Nach jetziger Prognose, wird sich der Bedarf in der Bezirksregion Alt-Kaulsdorf um ein Fünftel erhöhen.

Aktuell liegen keine Bauvorhaben und Planungen seitens des Bezirks vor, die dazu dienen diese Situation zu entspannen. Hier gilt es zu handeln, sonst hat jedes fünfte Kind keinen Platz um betreut zu werden.

  • Kaulsdorf-Süd:

Im Planungsraum Kaulsdorf-Süd waren zum Stichtag 31.12.2016 42 der 45 angebotenen Kita-Plätze belegt.

Geplant sind von Seiten des Bezirks ein Neubau einer Kita mit 100 Plätzen in der Ulmenstraße 12 sowie ein Systembau in der Adolf-Menzel-Str. 50 mit bis zu 60 Plätzen.

 

Hier noch einmal ein Überblick der geplanten Kitas

für Kaulsdorf:

  • Neubau einer Kita mit 100 Plätzen in der Ulmenstr. 12 (Kaulsdorf-Süd, K-S),
  • Systembau Adolf-Menzel-Str. 50 mit 60 Plätzen (K-S),
  • Ausbau Standort Bauerwitzer Weg 33 mit ca. 72 Plätzen (Kaulsdorf-Nord, K-N),
  • Errichtung eines Mehrgenerationsprojektes mit einer Kita mit 60 Plätzen auf dem Gelände des Wernerbades, Grundstück

für Mahlsdorf:

  • Neubau einer Kita mit 70 Plätzen in der Stralsunder Str. 20 (Mahlsdorf-Nord),
  • Neubau einer Kita mit 60 Plätzen in der Bütower Str. 9 (Mahlsdorf-Süd, M-S),
  • Neubau einer Kita mit 130 Plätzen in der Pilgramer Str. 309/315 (M-S),
  • Neubau einer Kita mit 164 Plätzen in der Dirschauer Str. 107 (Alt-Mahlsdorf, Alt-M),
  • Ausbau am Standort Elsenstraße 11 – 13 um 10 Plätze (M-S),
  • Ausbau am Standort Schrobsdorffstraße 28 um 25 Plätze(M-S),
  • Umbau einer Kita mit 26 Plätzen im Wilhelmsmühlenweg (Alt-M).
  • BIM GmbH veräußert gegenwärtig die Vorhaltefläche Donizettistr. 50 zum Bau einer Kita mit ca. 60 Plätzen (Alt-M)

 

Ich wünsche mir für die Eltern unseres Kiezes, dass die Planungen der Kita-Vorhaben von Seiten des Bezirksamtes und der Träger zügig abgeschlossen werden, damit die Plätze für die Kinder schnell zur Verfügung stehen.

Auf meiner Homepage unter Positionen „Neue Kitaplätze für Kaulsdorf-Mahlsdorf“ finden Sie weitere detaillierte Informationen zu den Kita-Vorhaben sowie den Kitaentwicklungsplan des Jugendamtes (Stand Juni 2016).

Sofern Sie einen Kitaplatz oder weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, stehe ich Ihnen und mein Team im Wahlkreisbüro in der Fritz-Reuter-Str. 11 oder unter Tel. 030 566 97 450 gern zur Verfügung.

 

Schriftliche Anfrage vom 23.01.2017 zu „geplante neue Kitas in Kaulsdorf und Mahlsdorf“ von Mario Czaja (CDU)