Mein Brief an die Kaulsdorfer und Mahlsdorfer zum Jahreswechsel

Auch in diesem Jahr möchte ich Ihnen vor den Weihnachtsfeiertagen einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in unseren Ortsteilen Kaulsdorf und Mahlsdorf geben und eine Zwischenbilanz meiner Arbeit als Ihr Wahlkreisabgeordneter ziehen.

Im Mittelpunkt der kommunalpolitischen Arbeit stand in diesem Jahr ein völlig unerwartetes Problem: Die dringend erforderliche Sanierung gleich mehrerer Kaulsdorfer und Mahlsdorfer Schulen und Kitas. Die erste Aufgabe bestand für uns nun darin, die dafür notwendigen Sanierungsmittel bereitzustellen. Dies war vor allem deshalb eine besondere Herausforderung, da die dem Bezirk zur Verfügung stehenden Investitionsmittel bereits bis 2015 fest verplant waren. Dieses Thema bleibt auch im Jahr 2014 ganz oben auf der Agenda (>>> hier erfahren Sie mehr).

Die Errichtung einer neuen Oberschule rückt beispielsweise am Standort Kaulsdorf/Mahlsdorf in greifbare Nähe! Nach intensiven Beratungen und Abwägungen steht der Standort bereits fest: Unsere neue Oberschule wird in der Straße „An der Schule“ unweit der Friedrich-Schiller-Grundschule gebaut werden (>>> hier erfahren Sie mehr).

Ausgesprochen erfreulich und wichtig für die künftige gesundheitliche Versorgung hier vor Ort ist die erfolgte Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau am Krankenhaus Kaulsdorf (>>> hier erfahren Sie mehr). 

Viele weitere Themen konnten wir gemeinsam in diesem Jahr voranbringen. Ohne Ihre Unterstützung und den regelmäßigen Austausch wäre dies nicht möglich gewesen. Der direkte Dialog mit Ihnen ist mir unverändert wichtig. Ich freue mich darauf, wenn Sie zu meinen Bürgersprechstunden kommen oder auch an Anwohnerversammlungen zu aktuellen Themen teilnehmen. Alle Termine finden Sie weiterhin auf dieser Seite.

Herzlich einladen möchte ich Sie zum Adventsmarkt vor unserem Bürgerbüro in der Fritz-Reuter-Straße, den wir unter Beteiligung der Nachbargeschäfte am Samstag, dem 14. Dezember, veranstalten. Ich freue mich darauf, hier mit Ihnen erneut ins Gespräch zu kommen.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich eine gesegnete Weihnachtszeit und ein gesundes, glückliches neues Jahr.

 

Mein Brief an die Kaulsdorfer und Mahlsdorfer