Wir suchen altgediente Stühle – mit Berufserfahrung

Der Auszug meines Bürgerbüros aus der Fritz-Reuter-Str. 11 ist in vollem Gange. Wenngleich mein Team und ich wortwörtlich nur einmal um die Ecke ziehen, möchten wir am neuen Standort in der Hönower Straße 67 auch einen neuen Schritt gehen.

Wir passen gerade die Ausstattung der Büros an die neuen Räumlichkeiten an. Insbesondere der Tagungsraum – als Ausgangsort unserer Wahlkreisarbeit – soll hier eine besonders identitätsstiftende Ausstattung erhalten.

Und hier kommen Sie ins Thema, liebe Nachbarinnen und Nachbarn.

Wir suchen nach Stühlen, die schon öfter mal „einen Sitzen“ hatten bzw. „Vierbeinern“ mit Charakter. Wenn Sie also über eine Sitzgelegenheit verfügen, die vielleicht ungenutzt auf dem Dachboden steht und mit in unser neues Bürgerbüro einziehen könnte: nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und teilen Sie uns die kleine Historie Ihres Lieblings mit. Die individuelle Geschichte und Herkunft wollen wir nämlich unbedingt erhalten und auch weitererzählen (zum Beispiel in Form von Aushängen und/oder Namensgravuren). Ich würde mich freuen, wenn Sie Rückmeldungen (unbedingt vorher) an mein Team und mich unter •fragen@marioczaja.de• senden würden. Wir sprechen dann mit Ihnen die Details ab und schauen nach einem freien Platz, damit Sie damit in unser Bürgerbüro einziehen und ein noch festerer Teil der Bürgerbüro-Familie werden können.
Nicht, dass sich am Ende ungeplant die Möbel vor der Tür stapeln und wir Ärger mit dem Bezirksamt bekommen 😉

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.