Unsere TRAM kommt jetzt alle 10 Minuten

Ein neuer Fahrplan tritt ab dem 27. April 2014 in Kraft. Dank eines Millionen-Zuschusses aus dem Abgeordnetenhaus fährt dann auch die TRAM 62 in Mahlsdorf alle 10 Minuten.

Den ersten Teil des Reformpakets, welches durch einen Beschluss des Abgeordnetenhauses im Dezember 2013 beschlossen wurde, setzt die BVG mit Ende der Osterferien am 27. April um. Die nächsten Verbesserungen greifen ab 1. Juni, weitere treten im August, Oktober und Dezember in Kraft. Im April betreffen sie 23 Buslinien sowie die Tramlinien M2 (Heinersdorf–Alexanderplatz) und „unsere“ Linie 62 (Wendenschloß–Mahlsdorf Süd), im Juni die beiden Buslinien zum Flughafen Tegel, TXL (ab Alexanderplatz) und X9 (ab Zoo), sowie die Straßenbahnlinie 61 (Adlershof–Rahnsdorf). Von August an profitieren U-Bahn-Nutzer. Dann werden etwa auf den U-Bahn-Linien U1, U2, U5 und U8 Züge bis in die Abendstunden hinein öfter fahren, auf der U7 wird der Vier-Minuten-Takt länger angeboten.

Ab dem 27. April 2014 fährt die Linie 62 montags bis freitags in der Taktung von 10 Minuten bis 20:00 Uhr. Ein schöner Erfolg auch Dank unseres Kaulsdorfer Abgeordneten Alexander Hermann, der im dafür verantwortlichen Hauptausschuss unsere Interessen vertreten hat.

Gerne werde ich Sie an dieser Stelle über den weiteren Werdegang informieren.