Sachstand zur Baumaßnahme Pilgramer Straße und Hultschiner Damm/Rahnsdorfer Straße

Zu Beginn des neuen Jahres erreichten mich eine Reihe an Anfragen zu der immer noch nicht begonnenen Baumaßnahme auf der Pilgramer Straße und über die neu eingerichtete Baustellenampel auf dem Hultschiner Damm/Rahnsdorfer Straße. In meinem Blog möchte ich Ihnen daher einen ersten Sachstand von den Berliner Wasserbetrieben zu den beiden eingerichteten Baustellen mitteilen. Die noch ausstehenden Informationen aus dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf erhalte ich in den nächsten Tagen und werde diese im Blog ergänzen.

Adventsmarkt 2017

Am vergangenen Samstag fand in Mahlsdorf der bereits zur guten Tradition gewordene Adventsmarkt statt. Zahlreiche Familien aus unserem Kiez nutzten den Nachmittag für einen kleinen Ausflug in die Fritz-Reuter-Straße.

Update – Straßenbeleuchtung in Mahlsdorf und Kaulsdorf verbessern

In den vergangenen Wochen haben sich viele Nachbarn aus Kaulsdorf und Mahlsdorf an mich gewandt und mich auf die mangelnde Straßenbeleuchtung in zahlreichen Straßen angesprochen. Ich habe mich an die dafür zuständige Stromnetz Berlin GmbH und an die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gewandt und in einer Vielzahl von Straßen konnte schon Abhilfe geschaffen werden. Lesen Sie mehr in meinem Blog.

Mein Wahlkreisbrief zum Jahresende

Zum Start in das 1. Adventswochenende erhalten Sie traditionell die Zwischenbilanz meiner Arbeit als Abgeordneter in Ihrem Briefkasten. Zudem gebe ich Ihnen meine Einschätzung der Herausforderungen für unsere Ortsteile Mahlsdorf und Kaulsdorf. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit.

Ein Leuchtturm im Kiez – CVJM Kaulsdorf Berlin e.V.

Gern möchte ich Sie auf eine wichtige Sanierungsmaßnahme des Vereins CVJM Kaulsdorf Berlin e.V. am Standort "Heinrich-Grüber-Platz" aufmerksam machen. Gemeinsam mit dem Verein setze ich mich für einen zügigen Ausbau des 200 m² Dachbodens zu einer weiteren Begegnungsstätte zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen ein. Das Konzept und die neue Broschüre möchte ich Ihnen in meinem Blog vorstellen.

Update – Aktueller Stand zur Bebauung des ehemaligen OBI-Marktes

In den vergangenen Tagen wurde ich mehrfach von Anwohnern im Umfeld des alten OBI-Markt-Geländes und auch in meinen monatlichen Bürgersprechstunden gefragt, wann die Baumaßnahmen am Gebäude abgeschlossen und welche neuen Mieter einziehen werden. Ich habe mich dieser Thematik an den Geschäftsführer der Bauherrin und des Eigentümers des Geländes gewandt und möchte Ihnen heute einen aktuellen Planungsstand in meinem Blog mitteilen.