Wachsendes Unkraut, kaputte Laternen und anderer Ärger

11
Immer wieder werde ich auf die Verwahrlosung im Bahnhofsumfeld hingewiesen. Und glauben Sie mir, mich ärgert das Umfeld auch fast jeden Tag, wenn ich dort vorbeikomme. Ich habe daher alle beteiligten Ämter - sei es das Natur- und Grünflächenamt, die Berliner Stadtreinigung oder die Senatsverwaltung - angeschrieben, um eine Besserung der Situation zu erreichen. In vielen Fällen konnten mein Team und ich etwas für Abhilfe sorgen.

Neuer öffentlicher Spielplatz an den Dürergärten für Mahlsdorf-Nord

HP_MC_Spielplatz_Duerergaerten
In Mahlsdorf-Nord existieren gemessen an der Bevölkerungsstruktur und dem bestehenden Spielplatz-Versorgungsgrad von gerade einmal 6,8% viel zu wenige öffentliche Kinderspielplätze. Die Sanierung und der Neubau von öffentlichen Spielplätzen in den Siedlungsgebieten ist meiner Fraktion und mir weiterhin sehr wichtig. Gemeinsam mit dem zuständigen Bezirksstadtrat Johannes Martin (CDU) und der Bezirksverordnetenversammlung ist es uns auch in diesem Jahr gelungen, dass ab August 2017 der Bau eines neuen öffentlichen Spielplatzes an der Albrecht-Dürer-Straße / Dürergärten beginnt und in diesem Jahr abgeschlossen wird. Das Konzept und die Gestaltung des neuen Platzes werden einen guten räumlichen Eingang in das neue Einfamilienhausgebiet der Dürergärten bilden. Somit wird das Defizit an Spielplätzen für unsere Kleinsten mehr und mehr abgebaut. Mehr Informationen zum geplanten Bau können Sie auf meinem Blog nachlesen.

Aktueller Planungsstand zur neuen Straßenbeleuchtung in Mahlsdorf-Nord

1
Im vergangenen Jahr hatte ich Anwohner und Nachbarn in Mahlsdorf-Nord über die Situation und den Planungsstand des Senats zur Erneuerung der Straßenbeleuchtung im Briesener Weg, der Sudermannstraße, Karlshafener Straße, Hönower Straße und Ernst-Haeckel-Straße informiert. Bislang ist leider wenig passiert und Bauaktivitäten konnte ich in den o. g. Straßen noch nicht feststellen. Nun gibt es einen neuen Planungsstand von Seiten der zuständigen Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Lesen Sie mehr in meinem Blog.

Barrierefreier Zugang zum S-Bahnhof Kaulsdorf

S-Bahnhof Kaulsdorf; Foto: Ole Bader/sandwichpicker.com
In der Vergangenheit konnte ich mit Hilfe des bisherigen Wahlkreisabgeordneten für Kaulsdorf-Nord und aktuellem Fraktionsvorsitzenden der CDU-Fraktion in Marzahn-Hellersdorf, Alexander J. Herrmann, eine barrierefreie Anbindung des S-Bahnhofs Kaulsdorf erreichen. Der Vorplatz mit den Bushaltestellen ist nun von jungen Familien und älteren Bürgern einfach zu erreichen. Diese Verbindung besteht aktuell leider nicht für den südlichen Teil des Bahnhofs.

Geruchs- und Fliegenproblem im Mahlsdorfer Zentrum

IMG-20170620-WA0004
Im Rahmen meiner Gespräche in Ihrem Kiez wurde ich im letzten und auch in diesem Jahr mehrmals auf das Thema der „Geruchsbelästigung“ und der „Fliegenplage“ im Mahlsdorfer Zentrum angesprochen. Ich habe mich daher mit der Firma ALBA, von deren Gelände nach Einschätzung einiger Anwohner die Probleme ausgehen, erneut zusammengesetzt.

18. Familienfest auf dem Durlacher Platz am 09.07.2017

Banner web MC Seite680
In diesen Tagen liegt die Einladung zum traditionellen Mahlsdorfer Familienfest in Ihren Postkästen. Auch auf diesem Wege möchte Sie herzlich gemeinsam mit dem Unternehmenspool des VDGN zum 18. Familienfest am 09. Juli 2017 zwischen 11:00 und 18:00 Uhr auf den Durlacher Platz einladen. Am Festsonntag wird Ihnen wieder ein buntes Unterhaltungsprogramm und Dienstleistungen rund um Ihr Haus und Ihren Garten angeboten. In diesem Jahr findet am Vorabend des Festes ein Sommerempfang für unser Handwerk ab 17.00 Uhr und ab 19.00 Uhr für alle Mahlsdorfer und Kaulsdorfer wie gewohnt die Schlagerparty mit abschließendem Feuerwerk statt. Alle Informationen und das Programm finden Sie hier.

Update zur Schulplatzsituation – Ergebnisse aus der Infoveranstaltung vom 29. Mai 2017

Eltern der Grundschulen und Mario Czaja
Am vergangenen Montag fand das dritte Podiumsgespräch zur angespannten Schulplatzsituation in unseren Siedlungsgebieten Mahlsdorf, Kaulsdorf, Biesdorf statt. Im Vorfeld der Veranstaltung organisierte die neu gegründete Elterninitiative mit Lehrern und ihren Kindern einen beeindruckenden Protestmarsch auf dem extra abgesperrten Hultschiner Damm. Ich habe mich diesem Protest gern angeschlossen und ging zusammen mit geschätzten 500 Kaulsdorfern, Mahlsdorfern und Biesdorfern zur Kiekemal-Grundschule. Zum Start in das Pfingstwochenende gebe ich Ihnen in meinem Blog eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse aus der Veranstaltung vom 29. Mai 2017.

Update – Weitere Baumaßnahmen an der Pilgramer Straße – Auswertung der Infoveranstaltung

Infoveranstaltung Pilgramer Straße
Am 22.05.2017 hatte ich die Anlieger der Pilgramer Straße in Mahlsdorf zu einer Informationsveranstaltung in die Kiekemal-Grundschule eingeladen, um die geplanten Baumaßnahmen des Bezirksamtes und der Berliner Wasserbetriebe, die ab September 2017 beginnen werden, vorzustellen. In meinem Blog möchte ich Ihnen gern zusammengefasst die wichtigsten Ergebnisse aus der Versammlung zur Verfügung stellen.

Verbesserung der Schulplatzsituation im Siedlungsgebiet – JETZT!

2
Elternvertreter, Kinder und Schulvertretungen werden am 29. Mai (17:30 Uhr) einen Protestmarsch zur anschließenden Infoveranstaltung in der Kiekemal-Grundschule durchführen. Sowohl politisch als auch persönlich unterstütze ich diesen Protest in vollem Umfang. Gemeinsam mit den Verordneten der CDU-Fraktion im Bezirksparlament aber auch vielen Mahlsdorfer und Kaulsdorfer Freunden werde ich mich an dem Protestmarsch beteiligen.