Mein Wahlkreisbrief zum Jahresende

Posted · Kommentar erstellen

Zum Start in das 1. Adventswochenende erhalten Sie traditionell die Zwischenbilanz meiner Arbeit als Abgeordneter in Ihrem Briefkasten. Zudem gebe ich Ihnen meine Einschätzung der Herausforderungen für unsere Ortsteile Mahlsdorf und Kaulsdorf. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit.

Ein Leuchtturm im Kiez – CVJM Kaulsdorf Berlin e.V.

Posted · Kommentar erstellen

Gern möchte ich Sie auf eine wichtige Sanierungsmaßnahme des Vereins CVJM Kaulsdorf Berlin e.V. am Standort „Heinrich-Grüber-Platz“ aufmerksam machen. Gemeinsam mit dem Verein setze ich mich für einen zügigen Ausbau des 200 m² Dachbodens zu einer weiteren Begegnungsstätte zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen ein. Das Konzept und die neue Broschüre möchte ich Ihnen in meinem Blog vorstellen.

Update – Aktueller Stand zur Bebauung des ehemaligen OBI-Marktes

Posted · Kommentar erstellen

In den vergangenen Tagen wurde ich mehrfach von Anwohnern im Umfeld des alten OBI-Markt-Geländes und auch in meinen monatlichen Bürgersprechstunden gefragt, wann die Baumaßnahmen am Gebäude abgeschlossen und welche neuen Mieter einziehen werden. Ich habe mich dieser Thematik an den Geschäftsführer der Bauherrin und des Eigentümers des Geländes gewandt und möchte Ihnen heute einen aktuellen Planungsstand in meinem Blog mitteilen.

Richtfest Kita Stralsunder Straße

Posted · 1 Kommentar

Heute feierte der Träger „pad gGmbH“ das Richtfest für die neue Kindertagesstätte in der Stralsunder Straße 20 (Mahlsdorf-Nord). Zur geplanten Eröffnung (Ende Mai/Anfang Juni 2018) entstehen hier 70 Kitaplätze, davon 23 für Kinder unter drei Jahren.

Wachsendes Unkraut, kaputte Laternen und anderer Ärger

Posted · Kommentar erstellen

Immer wieder werde ich auf die Verwahrlosung im Bahnhofsumfeld hingewiesen. Und glauben Sie mir, mich ärgert das Umfeld auch fast jeden Tag, wenn ich dort vorbeikomme.

Ich habe daher alle beteiligten Ämter – sei es das Natur- und Grünflächenamt, die Berliner Stadtreinigung oder die Senatsverwaltung – angeschrieben, um eine Besserung der Situation zu erreichen. In vielen Fällen konnten mein Team und ich etwas für Abhilfe sorgen.

Neuer öffentlicher Spielplatz an den Dürergärten für Mahlsdorf-Nord

Posted · 4 Kommentare

In Mahlsdorf-Nord existieren gemessen an der Bevölkerungsstruktur und dem bestehenden Spielplatz-Versorgungsgrad von gerade einmal 6,8% viel zu wenige öffentliche Kinderspielplätze. Die Sanierung und der Neubau von öffentlichen Spielplätzen in den Siedlungsgebieten ist meiner Fraktion und mir weiterhin sehr wichtig. Gemeinsam mit dem zuständigen Bezirksstadtrat Johannes Martin (CDU) und der Bezirksverordnetenversammlung ist es uns auch in diesem Jahr gelungen, dass ab August 2017 der Bau eines neuen öffentlichen Spielplatzes an der Albrecht-Dürer-Straße / Dürergärten beginnt und in diesem Jahr abgeschlossen wird. Das Konzept und die Gestaltung des neuen Platzes werden einen guten räumlichen Eingang in das neue Einfamilienhausgebiet der Dürergärten bilden. Somit wird das Defizit an Spielplätzen für unsere Kleinsten mehr und mehr abgebaut. Mehr Informationen zum geplanten Bau können Sie auf meinem Blog nachlesen.